Rettung-der-Erde.de

 

Empfehlungen

Links

Favoriten

Aktualisiert: 2016-06-13

>>> zur Startseite  Rettung-der-Erde.de

 

 

Als erstes möchte ich ausdrücklich den Film HOME von Yann Arthus-Bertrand empfehlen, der auf DVD für jedermann leicht erschwinglich ist. Der Film kann, ohne aufdringlich zu wirken, jeden davon überzeugen, dass wir uns den Weg in die Zukunft verbauen, wenn wir unser Handeln nicht an anderen Zielen orientieren als an zügellosem Wirtschaftswachstum und schnellem Gewinn durch Raubbau und Natur-Zerstörung. Er zeigt außerdem die schönsten und vielfältigsten Aufnahmen von Landschaften und Natur, die ich je gesehen habe. (Siehe auch www.home-2009.com )

Ähnlich lehrreich und empfehlenswert (wenn auch nicht so ästhetisch und appetitlich wie HOME) ist der Film „Was essen wir wirklich“ (WDR 2010-10-28; 3Sat  2011-02-13; Informationen dazu und Ausschnitte findet man auch u.a. bei 3Sat, WDR und YouTube.)

 

Lange nach dem Verfassen dieser Homepage habe ich das Buch GRÜNE LÜGEN von Friedrich Schmidt-Bleek gelesen; der Buchtitel klingt vielleicht irreführend politisch, ja sogar Partei-politisch; tatsächlich soll er aber ausdrücken, dass uns viele Fehlentscheidungen und Produkte mit einem „grünen“ (Klima- und Umwelt-freundlichen) Label verkauft werden, in Wirklichkeit aber den Schaden noch vergrößern. Dies kommt zum Ausdruck durch den Untertitel „Nichts für die Umwelt, alles fürs Geschäft - wie Politik und Wirtschaft die Welt zugrunde richten“. In dem Buch beschreibt der Autor sehr ausführlich, wie viele Resourcen wir alltäglich durch unsere Lebensweise, Konsum und Wachstum unnötig verbrauchen, und zwar nicht nur Rohstoffe wie fossile Energieträger, Metalle und seltene Erden, sondern auch Wasser, Sand, Boden, Luft, Pflanzen, Tiere usw.). Als zwangsläufige Folge kommt unsere Erde aus dem Gleichgewicht und zeigt immer dramatischere Veränderungen. Um das Klima und die Umwelt noch einigermaßen erträglich zu erhalten, ist eine Kehrtwende unumgänglich notwendig, die sogenannte Ressourcenwende. Das bedeutet, dass wir mittelfristig durch intelligente Steigerung der Effektivität nur noch ein Zehntel der Ressourcen verbrauchen, ohne auf Komfort und Weiterentwicklung zu verzichten. Und die gute Nachricht: Wenn wir bald damit anfangen, ist das Ziel noch erreichbar, die letzt-mögliche Rettung der Umwelt und des Klimas! Wie das zu schaffen ist, wird mit vielen konkreten Beispielen detailliert erklärt. Dieses Buch müsste eigentlich Pflichtlektüre für die Verantwortlichen in Politik und Wirtschaft sein, denn es zeigt eine realistische Alternative zu unseren Ressourcenverbrauch und der Umweltzerstörung. Mich hat es bestärkt in dem Bemühen, meine Vorschläge zur Rettung der Erde weiter bekannt zu machen, zumal sie fast alle dem gleichen Ziel dienen, nämlich der Schonung der Ressourcen.

 

Im Internet ist leider auch viel Müll unterwegs. Aber die positiven Aspekte überwiegen, und dazu zählt für mich die Möglichkeit, beliebige Informationen schnell zu finden. Deshalb bin ich richtig dankbar, dass es einige bestimmte Seiten gibt, die ich zu meinen Top-Favoriten zähle; dazu gehören:

 

 

Nützliche Links zu Information, Unterhaltung, Freizeit-Aktivitäten:

Enzyklopädie, Wissenssammlung

http://www.Wikipedia.org/

 

 

Kartenwerk - Routenplanung

https://www.google.de/maps

Fremdsprachen-Wörterbücher

http://dict.leo.org/

Telefonbuch

http://www.klicktel.de/  

 

 

Kreuzworträtsel-Lexikon

http://www.kreuzwortraetsellexikon.de/lexikon.php

regionale Wetter-Vorhersage

http://www.wetter.com/

Regenradar

http://www.wetteronline.de/radar.htm  

Niederschläge in den nächsten Tagen

http://www.wetter.net/deutschland/deutschland-niederschlag.html

Wetter der Vergangenheit

http://www.wetteronline.de/aktuell.htm

Unterhaltung

http://www.YouTube.com/ 

Unterhaltung, Tipps

http://www.AndiNet.de/  

Pferde-Freunde, Reiter Reitunterricht

http://www.ReiterDurchblick.de

Wie funktioniert was

http://www.elektronikinfo.de/

Kraftfahrzeugtechnik

http://www.kfz-tech.de/

Rezepte

http://www.Essen-und-Trinken.de/  

Kochen und Backen

http://www.essen-und-trinken.de/Backschule

Elektronik Information und Bastel-Tipps

http://www.b-kainka.de/

Mein Dank für die vielen Tipps beim Einrichten meiner Homepage gilt  u. a. 

http://www.Klaus-Schneider.de/  in  http://www.Coesfeld-Lette.de/  

 

 

Umwelt-Nachrichten und Aktivitäten:

Umwelt-Themen

http://www.Greenpeace.de/ 

http://www.WWF.de/  

http://www.BUND.net/

Umwelt-Aktivitäten

http://www.bund.net/Aktionen  

Nachhaltigkeit

http://www.werkstatt-n.de

Aktion zur Einsparung überflüssigen Papier-Konsums

http://www.kaufda.de/umwelt

 

 

Um auch Politiker zu kontaktieren und ihre Einstellungen kennen zu lernen sind die Seiten der Bundesregierung nützlich:

Bundesregierung, Politiker

http://www.bundesregierung.de/

Bundeskanzlerin

http://www.bundeskanzlerin.de/   

BundesUmweltminister Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit (BMU)

http://www.bmu.de/  

BundesInnenminister Bundesministerium des Innern

www.bmi.bund.de/

BundesVerkehrsminister Bundesminister für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung

http://www.bmvbs.de/

Bundesministerium für Bildung und Forschung

http://www.bmbf.de/   

Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV)

http://www.bmelv.de/   

Bundesministerium für Gesundheit (BMG)

http://www.bmg.bund.de/  

Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi)

http://www.bmwi.de/  

 

 

 

 

Rettung-der-Erde.de              >>>  zur Startseite  <<<

 

Zwei-Liter-Auto - Generator-Elektrischer Antrieb

 

Geschenkte Energie: Energieversorgung - CO2 Emission halbieren

 

Faszinierendes Wissen - endlich kapiert:  CO2-Haushalt  -  Energie  -  Radioaktivität  -  große Zahlen  -  Strom / Spannung

    

Ungeschminkte Wahrheit:  Fehlentwicklungen / Umweltprobleme  -  Wege aus der Krise

 

Links / Favoriten   -   Kontakt / Impressum